Port de Sóller – Dejà – Port de Sóller

Heute morgen regnete es wie aus Eimern und es gewittere ohne Ende. Kein laufen möglich. Also verschob ich meinen Lauf nach hinten.

DCIM101GOPRO

Um 12 Uhr konnte ich dann endlich loslaufen. Ich lief von Port de Sóller nach Dejà und wieder zurück.

DCIM101GOPRO

Die Strecke ist anspruchsvoll. Wie auch auf den anderen Routen hier in der Umgebung lagen viele viele Steine auf dem Weg. Teilweise echt schwierig da zu rennen. Man muss die ganze Zeit sehr konzentriert bleiben. Aber es ging alles gut.

DCIM101GOPRO

Dejà ist ein kleines Künstlerdorf. Sehr schön gelegen in den Bergen. Ich wollte eigentlich von dort aus noch Richtung Valldemossa „laufen“. Allerdings hatte ich dort schon 15 km und ich wollte heute erst mal nur 30 km machen. Vom Örtchen Dejà (400m) geht es bis auf über 1000m hoch auf einen Kamm, eine steile Angelegenheit! Von dort läuft man dann eine Weile auf der Höhe bis es wieder runter nach Valldemossa geht.

DCIM101GOPRO

Vielleicht mache ich diese Tour noch am Montag oder Dienstag, mal sehen.

Heute waren es dann 30 km mit 1100 HM auf schwierigem Untergrund. Der Regen kurz vor dem Start machte die Steine sehr glitschig und ich musste höllisch aufpassen!

DCIM101GOPRO

Mal sehen, ob ich heute Abend noch eine lockere Runde traben gehe oder pausiere. 😉 Morgen stehen auf jeden Fall wieder zwei Einheiten auf dem Plan.

10 Kommentare

  • Zurecht hattest du Regen! Ich finde das sowieso unverschämt, dass ich hier im Büro sitze während andere Leute in sonnigen Gegenden durch die Berge laufen dürfen!

    😉

  • Habe mir gerade mal genüsslich die Bilder der letzten Tage angeschaut. Herrliche Gegend.

    • Ja. Finde ich auch. Bisher war ich nicht richtig in den Bergen. Morgen wird das anders. Ich will zum höchsten Gipfel renne. Mal sehen ob es klappt. Freu dich auf den Bericht… 😉 Liebe Grüße FLO

  • Wirklich sehr schöne Beiträge, tolle Bilder, schöne Landschaft. Mogtiviert mich stets und mach Lust aufs laufen gehen. Viel Spass noch und vorallem verletzungsfreies laufen! Grüße Claudius

    • Danke dir Claudius. Das will ich auch damit erreichen. Viele Leute fürs Trailrunning begeistern! Macht einfach super viel Spass. schau dir den Bericht nachher von heute an. Ich war 5 h in den Bergen. Hammer sag ich dir! Lg FLO

      • Ich hatte mich vom Trailrunning inspieren lassen und bin direkt beim ersten mal umgeknickt 😉 4 Wochen Pause!

        Aber schöne Landschaften da wo du rumrennst. Viel Glück bei deiner restlichen Vorbereitung.

        lg Olli

      • Scheisse. Na das kann halt jedem passieren. Auch mir. Ich wünsche dir gute Besserung und wenn du wieder laufen kannst fang langsam an! Liebe Grüße FLO

  • Super Homepage !!
    Bitte noch mehr Zeiten , Höhenmeter usw 😉
    Pass auf Deine Gräten auf !!
    Viel Spaß noch und viele gute Trainingskilometer !!
    Grüße aus dem Ruhrpott !!
    Achim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s