Vor der Haustür

Ja, dann renn ich mal ne Runde vor der Haustür! 🙂

Erkältung überstanden. Nur noch 2 Wochen Zeit um zu trainieren und etwas Geschwindigkeit aufzubauen.

Zwar sind die 8000m doch sehr sehr kurz für mich, aber ich hab irgendwie Bock einfach mitzulaufen um mal zu sehen was die kurzen Beine auf so einer kurzen Strecke noch laufen können! 🙂

Denn am 31.12.13 renne ich quasi in meinem Wohnzimmer mit vielen schnellen Läufern um die Wette.

Nicht nur regionale und nationale Spitzenläufer sind hier am Start, sondern auch Weltklasse Athleten wie z.B. Moses Kipsiro.

Hier ein Auszug aus den aktuellen News von

http://www.bitburger-silvesterlauf.de :

„Jetzt ist es amtlich: Moses Kipsiro aus Uganda will zum alleinigen Rekordsieger des Bitburger-Silvesterlaufs in Trier werden. Der 27-Jährige aus Uganda greift über die 8-km-Distanz im Bitburger-Lauf der Asse am 31. Dezember nach seinem fünften Sieg. Bereits 2005 bis 2007 und 2012 hatte der frühere Afrikameister in Trier gewonnen.“

Also kommt vorbei und feiert mit: Beim Silvesterlauf in Trier! 🙂

Let´s Run and Party Hard !

6 Kommentare

  • Oh ja, das werden wir. Und zwar wieder als Streckenposten am Streckenübergang vom Kornmarkt zur Runners Point Seite 😉
    Freue mich schon auf die Diskussionen mit den Autofahren, ob sie während des Elitelaufes nicht mal schnell die Strecke überqueren dürften, grrrr….
    Du wirst uns hören, ganz gewiss.
    Viele Grüße
    Karina

    • Hey.

      Ich freue mich vor heimischem Publikum zu rennen! Und wenn ich an eurer Stelle vorbei flitze gebe ich nochmal extra Gas! 😉 Bin gerade von der ersten Eineit für den Silvesterlauf zurück. 8 x 1000m auf der Bahn und es ging gar nicht mal so schlecht. Mal sehen wie sich die Form des kleinen Ultra Manns bis Silvester noch entwickelt! 😉 LG FLO

  • Feiern ist an Silvester sowieso angesagt.
    Zuschauen und anfeuern sicher auch.
    Laufen vielleicht. Mal sehen.

    Ach ja, die Konfetti werfen wir natürlich nur den anderen ins Gesicht. 😉
    LG
    Birthe

    • wieso laufen vielleicht? Du willst doch Schnelligkeit trainieren? Dann ist Trier doch genau das Richtige! 🙂

      Ansonsten kannste als Zuschauer das Konfetti gerne den Läufern vor mir ins Gesicht werfen! 😉

      LG FLO

  • Da hat sich Kipsiro aber einen harten Gegner ausgesucht! 🙂 Ich hoffe das du ihn wenigstens ein bisschen ärgern kannst. Die Zeit wird für dich ausreichen um noch ein wenig an der Temposchraube zu drehen. Bin wirklich sehr gespannt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s