Sieg und Hattrick in Luxemburg: Trail Uewersauer

trail-uewersauer

dritter Start und dritter Sieg. Der Trail Uewersauer ist für mich schon eine Art Tradition. Nach meinem allerersten Start 2011 war ich zwar nach dem Lauf 6- 8 Wochen ausser Gefecht, aber ich fand den Lauf direkt so schön, dass ich mich dazu entschloss Ultra Trail Läufer zu werden. Bei der zweiten Teilnahme 2012 kam ich schon ohne Probleme durch und dieses Jahr ging es nochmals deutlich besser. Im letzten Jahr bin ich 3 h 36 min. gelaufen und gestern war ich dann in 3 h 27:27 min. nochmals 9 Minuten schneller. Die Strecke war wie immer super, jedoch gab es auf einigen Passagen ordentlich Matsch. Aber ohne Matsch macht es auch nur halb so viel Spass!

Seit dem Essen Marathon hatte ich etwas Probleme mit der Hüfte bzw. der rechten Pobackenmuskulatur! 😉 2 Tage vor dem Lauf wurde ich bei Physio Med behandelt und bekam ein tolles Tape über meinen schönen Hintern! Danke an das Physio Med Team: http://www.physiomed-trier.de

Während des Laufes hatte ich Null Probleme und kam super durch.

Die ersten 10 km lief ich zusammen mit Thierry Hübsch, dem Luxemburgischen Meister. Nach ca. 12 km konnte ich mich dann schon von Thierry absetzen. Ich fühlte mich gut und locker und lief mein eigenes Tempo. Vor jeder Verpflegungsstation gab es ein 226ers Gel, http://www.226ers.de und an der Station hielt ich an und trank Wasser nach. Insgesamt drückte ich mir 4 Gels rein. Alle 10 km eins. Die ersten 2 Zitrone und danach Black Coffee. 😉

Nach 2 ungewollten Stopps (1 x pinkeln, 1 x fast von einem freilaufenden Hund zerfleischt worden) war Thierry immer noch nahe an mir dran. Bei 30 km war mein Vorsprung erst rund eine Minute. Aber ich wusste, dass der letzte Teil der Strecke ziemlich anspruchsvoll ist und mir dieser Abschnitt liegt. Es geht vorbei am Stausee auf sehr schönen Singletrails. Danke an dieser Stelle auch noch an Optik Ruschel für die Brille, ohne die ich sicher einige Wurzeln und Unebenheiten nicht gesehen hätte! http://www.optik-ruschel.de. Ich renne mit einer Adidas Adizero Tempo mit Stärke Clip-in. Sponsoren und Unterstützer müssen ja auch mal alle genannt werden! 🙂

Gegen Ende ging es nochmals zwei, drei knackige Berge hoch. Ausserdem war der letzte Teil sehr matschig, was mir als alter Crossläufer und Leichtgewicht natürlich auch wieder zugute kam. Die Marathon Marke passierte ich nach Garmin Check in 2 h 52:20 min. Das war doch ganz flott dachte ich mir.

Die letzen 3 km des Rennens haben es noch einmal in sich. Ein richtig steiler Anstieg kurz vor Schluss kostet noch einmal enorm Kraft. Ich gebe zu, an dieser Stelle bin auch ich gegangen! 😉 Nach diesem steilen Hang konnte ich dann wieder etwas an Tempo aufnehmen und das Ding bis ins Ziel gut zu Ende bringen!

Es hat wieder einmal sehr viel Spass gemacht in Heiderscheid zu laufen und der Muskelkater ist heute auch nicht allzu gross, so dass es bald wieder voll mit dem Training weitergehen kann.

Trail Uewersauer: 50,1 km, 1500 HM bergauf, 3 h 27:27 min. Schnitt: 4:10 min./km

Hier findet ihr ein paar Berichte und ein Video:

BERICHTE unter:

Luxemburger Wort

Tageblatt 1

Tageblatt 2

Le Quotidien

http://www.tageblatt.lu/sport/story/Neuschwander-dominiert-16993319

http://www.lessentiel.lu/de/sport/story/10258856

http://www.volksfreund.de/nachrichten/sport/laufen/berichte/Berichte-Doppelsieg-fuer-die-Region-Trier-beim-Trail-Uewersauer;art165506,3706265

VIDEO unter:

http://tele.rtl.lu/emissiounen/de-journal/3002643.html

ERGEBNISLISTE unter:

http://www.trail-uewersauer.lu/images/results/2013/result13traila.pdf

12 Kommentare

  • So super ausgestattet, konnte ja nichts schief gehen 😉

    Spaß beiseite. Es ist schon sehr beeindruckend, wie Du mit Riesenschritten Deine Leistungen auf den langen Distanzen verbesserst. Da dürfen wir noch einiges erwarten, sofern Du verletzungsfrei bleibst. Nimm die Pogeschichte mal als Warnschuss …

    Ich freue mich mit Dir. Erhole Dich gut. Und im neuen Jahr geht es dann um neue Ziele. Ich bin gespannt.

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    • Vielen Dank Rainer. Meine Sponsoren und Unterstützter müssen ja auch mal richtig erwähnt werden! 😉 Die Oberschenkel tun jetzt schon ordentlich weh, aber diese Woche steht ja nicht viel an. Nur Erholung. Danach geht es weiter und ich bin gespannt wo das noch hinführt! 😉 Lg FLO

  • Absolute Spitzenklasse! Ganz herzlichen Glückwunsch! Ein 4:10er Schnitt auf dem Kurs ist der absolute Oberhammer!

    • Danke dir! Ich wollte einfach nur Spass haben und gut durchkommen. Die Zeit war mir eigentlich egal. Ich war im Ziel ein bischen überrascht, dass es doch noch so flott war! 😉 lg FLO

  • Gratulation zum Sieg und Respekt!

    Wir waren das erste mal beim Trail Uewersauer dabei und freuten uns schon riesig im Team knapp unter der 5 Stunden Marke geblieben zu sein 🙂

  • Es ist nach wie vor beeindruckend, wie du diese Strecken rennst.
    Und Spaß dabei hast. Das ist ja das Wichtigste.
    Es ist übrigens für uns alle anderen Teilnehmer sehr beruhigend, dass du von sowas dann doch auch Muskelkater bekommst, und dass du (auch) am letzten Berg gehen musstest. 😉
    Bin mal sehr gespannt, wie das bei dir nächstes Jahr weiter geht. 🙂
    Erhol dich weiter gut,
    Birthe

  • Wie sind denn deine Erfahrungen mit den 226er Gels? Ich kenn das Zeug gar nicht…

    • Auf jeden Fall sehr gut. Ich nehme diese seit Anfang des Jahres. Es gibt Geschmack Erdbeere ohne Koffein, Zitrone mit etwas mehr und Black Coffee mit noch etwas mehr. Nehme ca. alle 10 km eins und komme damit gut.klar. Am Anfang eher Erdbeere und Zitrone und gegen Ende für den letzten. Kick Black Coffee. Bei der Ultra Trail WM, Essen Marathon und am Sonntag beim Trail Uewersauer hats geklappt… 😉 Lg FLO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s