Laufband Marathon

Was tun, wenn normalerweise ein langer Dauerlauf von 35 km auf dem Programm steht, das Wetter aber nicht mitspielt und es draussen pisst ohne Ende!? Ganz klar. Im Regen laufe ich überhaupt nicht gerne, also gehe ich spontan einfach ins Fitness Studio aufs Laufband. Ich teile dann den langen Lauf einfach in 2 Einheiten auf. Die erste Einheit auf dem Laufband habe ich jetzt schon hinter mir. Heute morgen 27 km in 1 h 39:00 min. Ein schöner gesteigerter Dauerlauf. Angefangen mit 15 km/h, dann nach 5 km auf 15,5 km/h und nach 10 km auf 16 km/h. Diese Geschwindigkeit habe ich dann bis 17 km gehalten. Dann auf 16,5 km/h hoch und bei 19 km auf 17 km/h. von 20 km bis 21 km dann 17,5 km/h. Bei Halbmarathon hatte ich dann genau 1 h 19:10 min. und die letzten 6 km bin ich dann noch in 18 km/h das heisst Marathon Pace von 3:20 min./km gelaufen. Ein ganz nettes Training und es wurde auch irgendwie gar nicht langweilig. Heute Abend gehts dann noch einmal aufs Band und dann habe ich mit einem lockeren Dauerlauf über 15 km den Laufband Marathon für heute im Sack. 🙂

9 Kommentare

  • midlifecrisis65

    Viel Erfahrung mit dem Laufband habe ich nicht. Und ich laufe auch viel lieber im Regen. Aber dieses Tempo … Für mich immer wieder faszinierend und unglaublich.

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

  • Weinbergschnecke

    Mehr als anderthalb Stunden in der Tretmühle zubringen? Das stell ich mir so grausam für den Kopf vor, dass ich lieber draußen laufen würde – wie kriegst du das hin? Naja, wenn ich so viel laufen würde wie du, hätte ich auf das dauernde Nasswerden und Frieren im Freien vermutlich auch keinen Bock mehr. 😉

    Liebe Grüße,
    Anne

    • Das gute am Laufband rennen ist, dass du deinen Willen mittrainieren kannst. Klar kann man auch den Willen trainieren indem man auch bei schlechtem Wetter rausgeht, aber wenn man nen langen Lauf aufm Laufband durchgezogen hat motiviert das schon und der nächste lange Lauf im freien geht viel schneller vorbei als vorher durch die Abwechslung 😉 . Mir gefällt Laufband rennen, aber es geht natürlich nichts über coole Trails

  • Freut mich immer wieder von deinem geilen Training zu lesen !
    Ich habe zwar keine Erfahrung mit dem Laufband laufen, aber deine Geschwindigkeiten die du darauf läufst sind gigantisch.
    Hast du da auch noch Steigung eingestellt ???
    Vorteil vom Laufbandtraining ist auch gegenüber dem Laufen bei naß/kaltem Wetter das man sich nicht so schnell erkältet.

    • Hey. Ja ich finde auch, dass Laufband Training gerade bei schlechtem Wetter super ist. Die Gefahr sich bei einem 35 km Lauf im starken Regen zu erkälten ist einfach ziemlich gross. Dann lieber einen kürzeren, intensiveren Lauf in Trikot und Shorts im warmen! 😉 Wie war dein Halbmararhon in SB? LG FLO

      • Mein Halbmarathon in SB war o.k., es hat genau zum Start aufgehört mit dem Regen, bin aber doch mit Regenjacke gelaufen was im nachhinein doch ein Fehler war, habe meine Bestzeit um ca.10 Minuten verbessert 🙂
        Der Sieger hatte eine 1h09min. und ist somit nur über 20 Minuten vor mir im Ziel gewesen , hihihi
        Aber es ist immer wieder schön wenn man schwarz auf weiß sieht, wie man sich verbessert hat. Ich laufe ja erst 2 Jahre irgendwann wird´s mit den Verbesserungen auch vorbei, bzw. viel schwerer sein.
        Nächster Lauf ist in SB am 4.Mai in der Bahnhofstraße, nur 5KM, aber sehr schöne Prämien für die Schnellsten. Wäre das nichts für Dich ? 😉

  • I know what you mean about the weather, sometimes it is so windy you feel like you are on a treadmill anyway! But still, that is a long time you ran! Did you have a tv? Or mp3? And a fan? Very impressive dedication!

    • Hi Russell. How are you and how is your training going? I did 27 k on the treadmill in the morning and 15 k in the evening. I had a tv in front of the machine so thats ok. I am in a good shape and next week is already my last week with mileage. I did 150 k the last 4 weeks in average and I feel quite good. What are you planning to run next? 12 Stage and after? My Marathon is on 14th april. We will see how it goes… all the best from Germany FLO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s